Salicylsäure gegen Warzen

Warzenmittel zur Entfernung von normalen Warzen

Salicylsäure ist ein günstiges rezeptfreies Warzenmittel, welches in den meisten Drogerien, Apotheken und Online-Apotheken problemlos gekauft werden kann. Er wird seit Jahren erfolgreich bei der Entfernung von Warzen verwendet.

Typischerweise gibt es zwei Produkt-Arten, die Salicylsäure enthalten: die Mittel, auf denen der Wirkstoff auf Klebeflächen bzw. Pads aufgetragen ist; und jene Mittel, bei denen sich der Wirkstoff konzentriert in einer Flasche befindet.

Salicylsäure gehört zu der Gruppe von Arzneimittel, die sich Keratolytika nennen – diese wirken zum einen auf das Keratin (ein Protein, das Festigkeit verleiht), indem sie es aufweichen. Zum anderen regen Keratolytika die äußere Schicht der Haut an, sich abzulösen, auszutrocknen und abzufallen.

Mit Hilfe von Salicylsäure Warzen entfernen

Salicylsäure ist ein Mittel für zu Hause zum Entfernen von "normalen" Warzen, die üblicherweise nur als einzelne Warze oder in einer kleinen Gruppe auftauchen.

Bevor man ein Salicylsäure-Mittel (siehe unten) aufträgt, muss die Haut um die Warze herum sehr gut gereinigt werden. Wichtig ist, den Wirkstoff dann direkt auf die Warze aufzutragen, und nicht auf die umliegenden Hautregionen, da er als Säure die Haut reizt.

Im Rahmen der Behandlung mit Salicylsäure wird empfohlen, den Anweisungen entsprechend das Mittel regelmäßig auf die Warzen aufzutragen, um den Erfolg zu garantieren. Desweiteren sollte die Warze immer sauber gehalten werden. Sobald die Warze beginnt abzuheilen bzw. auszutrocknen, kann sie mit einer Feile oder einem Bimsstein abgefeilt werden – dies entfernt die abgestorbene Haut und regt die Bildung neuer Hautzellen an.

Salicylsäure - Erfolgreiche Warzenentfernung

Nach einer US-Studie wird Salicylsäure als das effektivste Mittel zur Erst-Behandlung von Dorn / Fußwarzen und Warzen auf den Händen und im Gesicht angesehen. Zudem wird angemerkt, dass es keinen Hinweis darauf gäbe, dass andere Behandlungsmethoden vorteilhafter wären als Salicylsäure.

Clabin Plus gegen WarzenClabin Plus
Das altbewährte und zuverlässige Mittel mit Salicylsäure und Milchsäure zur äußerlichen Behandlung von Warzen, Hühneraugen und Verhornungen. Mit Hilfe eines Schutzfilms, der Schicht um Schicht auf- und wieder abgetragen wird, lassen sich Warzen wirksam entfernen.

Jetzt anstatt €8,97 nur €6,99 bei Ihrer Medpex


Duofilm Warzenmittel mit SalicylsäureDUOFILM Lösung
Duofilm mit Salicylsäure gegen Dornwarzen, Fußwarzen und Handwarzen. Das regelmäßige Auftragen der Lösung erweicht die Hornschicht der Warze, so dass sie dann entfernt bzw. abgerubbelt werden kann.
Dieses Mittel enthält neben dem Wirkstoff Salicylsäure u.a. auch Milchsäure.

Preis: 15ml Lösung nur EUR 6,45 bei Ihrer Warzenmittel kaufen


Salicylsäure gegen WarzenVERRUCID Lösung
Verrucid – Das Kieler Lösung mit Salicylsäure bei Verhornungsstörungen der Haut durch Warzen, Hühneraugen und Hornhaut. Der Wirkstoff Salicylsäure löst die verhornten Zellen auf – dadurch werden schmerzende Hautverdickungen schichtweise abgetragen. Das Laufen macht wieder Spaß!

Preis: 10ml Lösung für EUR 9,88 bei Ihrer Warzen-Mittel kaufen


WarzenpflasterGUTTAPLAST Warzenpflaster
Guttaplast ist ein direkt auf die Warzen aufzuklebendes Pflaster, das durch den Wirkstoff Salicylsäure Verhornungen von Warzen und Schwielen auflöst. Die gelösten Hornhautschichten werden mit warmem Wasser entfernt.

Preis: 1 Stück für nur EUR 4,75 bei Ihrer Warzen entfernen

  • Je schneller man Warzen behandelt, desto leichter ist man sie wieder los!

Copyright © 2011-2017 Gegen-Warzen.de All rights reserved worldwide.
Haftungsausschluss: Alle Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken und ersetzen auf keinen Fall den medizinischen Rat Ihres Arztes. Gegen-Warzen.de haftet nicht und ist nicht verantwortlich für jegliche Diagnosen, die, basierend auf dem Inhalt dieser Webseite von Nutzern erstellt wurden. Gegen-Warzen.de haftet nicht für den Inhalt jeglicher Webseiten, welche auf www.gegen-warzen.de aufgelistet sind und ist auch nicht verantwortlich für die Wirksamkeit der auf diesen externen Webseiten aufgeführten Produkte. Die aufgeführten Produkthinweise beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller. Die Inhalte sind auf wichtige sachliche Informationen reduziert. Auch ersetzen die Produkthinweise weder die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker noch das Lesen des Original-Beipackzettels. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.